Samstag, 8. März 2014

Nach 12 Jahren geht eine Ära zu Ende

Mit der Generalversammlung 2014 ging beim Sportschützenverein Oberachern eine Ära zu Ende. Nach 12 Jahren an der Spitze des Vereins hat Fred Dankwarth sein Amt abgeben. Bereits vor 2 Jahren wurden die Weichen für den Führungswechsel gestellt, indem 2 Beisitzer in den geschäftsführenden Vorstand berufen wurden, um einen möglichen Nachfolger einzuarbeiten. Zum neuen Oberschützenmeister wurde der bis dato 2. Beisitzer Thomas Stubanus einstimmig gewählt. Ebenfalls einen Wechsel gab es beim Amt des Sportwartes. Hier löst Annette Tschan Joachim Ratey ab. Peter Schmidt übernimmt das Amt des 2. Beisitzer. In ihren Funktionen einstimmig bestätigt wurden Rudolf Benz (1. Beisitzer) und Hans-Peter Tschan (Schriftführer). Ebenfalls einstimmig gewählt wurden Gerhard Münch als 1. Bogenreferent, Oliver Kölsch als 2. Bogenreferent und als 1. Jugendleiter sowie Laurent Pfaadt als Gerätewart Bogen. Zum Abschluss der Generalversammlung gab es Standing Ovations für „den schönen Freddy“.