Mittwoch, 25. März 2015

Teilnahmerekord beim Osterschießen in Lauf

Nahezu 40 Oberacherner Bogenschützen sowie Eltern und Geschwister folgten der Einladung der Schützengilde Lauf zum diesjährigen Ostereierschießen. Während die einen mit Luftgewehr oder Luftpistole auf "Ostereier-Jagd" gingen, ließen sich die anderen in der vereinseigenen Gaststätte ein Schnitzel oder ein zuvor "erlegtes" Osterei schmecken. Insgesamt wurden mit 492 Schuss 482 Eier "erschossen". Vielen Dank an die Laufer für die hervorragende Betreuung sowohl auf dem Schießstand als auch für die Bewirtung.